Bei 26 Grad die 2 Tage mehrheitlich am Stand verbracht. Jeweils in der Sandbar zu Mittag gegessen Neni musste den Bollerwagen ziehen) und viel im Meer mit den Kid's gebadet, Staudämme und Sandschlösser gebaut. Am Nachmittag hat uns ein ganz spezieller Vogel besucht und am Abend in der Badewanne haben mir die Kid's ihre Tauchkünste vorgeführt.