Gestern gemütlich über St. Petersburg, Clearwater nach Crystel River gefahren. Ca. 230 Kilometer. Unterwegs haben sie uns doch glatt die Strasse hochgeklappt. Ein bisschen an der Beach von Clearwater verweilt und anschliessend ein kleines Zimmer im Holiday Inn bezogen (war fast so gross wie unser Ferienhäuschen).

 

 

 

Soll noch einer sagen, die Amis fahren grosse Autos

Heute morgen 5.30 Uhr wurden wir telefonisch geweckt. Ein kurzes Frühstück eingenommen und dann los. 6.15 war Treffpunkt bei River Ventures. Kurzes Video und einige Erklärungen wie wir uns gegenüber den Manatees verhalten müssen. Dann den Neopren Anzug gefasst, in den Bus gestiegen und zum Pier gefahren. Dort hat uns Käpten Steve in Empfang genommen. Mit dem Boot ca. 30 Minuten rumgetuckert und dann plötzlich Hektik an Bord. Manatees!!!!!!!!!!!!!!! Taucherbrille und Schnorchel montiert und ab ins Wasser. Was danach geschah ist einfach unbeschreiblich. Ein Erlebnis, das wir nie vergessen werden. Einfach nur schöööööön. Die Tiere sind ja frei im Crystal River und kommen auf einen zu und möchten gestreichelt werden. Es ist schon beeindruckend, wenn so ca. 500 Kilo auf einen zuschwimmen mit einem unglaublich freundlichen Gesicht.

Anschliessend ins Hotel zurück, geduscht und auf der "total überfüllten" Autobahn wieder Richtung Anna Maria Island. Nach Tampa noch die Sunshine Skyway Bridge überquert und zu Hause auf dem Liegestuhl bei fast 33 Grad eingedöst.