Nach 2 Tagen bewölkt (aber immer noch über 20 Grad), heute wieder traumhaftes Wetter. Wir legen wieder einen Strandtag ein. Unser Krebs und die Möven begrüssen uns schon. Ebenso sind vormittags meistens die Delfine unterwegs. Leider ist es schwierig sie zu fotografieren, da sie nur kurz an die Oberfläche kommen. Um 14.00 Uhr (USA Zeit) kann Wolfgang das Formel 1 Rennen gucken. Am Abend fahren wir zu einem anderen Minigolfplatz "Smugglers Cove" mit lebenden Baby-Aligatoren. Die Bahnen sind nicht sehr anspruchsvoll aber wahnsinnig schön angelegt mit Treppen und Höhlen. Wolfgang hat zum ersten mal gegen mich mit einem Punkt Vorsprung gewonnen. Hoch erhobenen Hauptes hat er den Platz verlassen. Da die grossen Geschäfte auch Sonntags bis 22.00 Uhr geöffnet haben, haben wir auf dem Heimweg schnell beim Wal-Markt reingeschaut und 4 Messer und einen Messerschärfer gekauft. Es ist mühsam mit stumpfen messern Zwiebeln etc. zu schneiden. Die Leute in den Geschäften sind wahnsinnig freundlich. Sie fragen immer wie es geht, die gekauften Artikel werden von Studenten oder Pensionierten eingepackt und dann wird doch tatsächlich gefragt ob sie uns die Ware zum Auto tragen sollen. Ich habe schon etwas Mühe, wenn ein Ü70er uns Ü60ern die Einkäufe tragen will J

 

Morgen gehts für 3 Tage nach Orlando.