Damit wir die Schmerzen von Hinterteil und verchrampften Schultern so richtig auskosten können, haben wir uns entschieden heute noch mal eine Radtour zu machen. Diesmal an der Küste entlang auf sehr sandigen Strassen bis zum Leuchtturm Phare de la Gacholle und wieder zurück (30 km). Die Temparaturen liegen zwischen 22 und 24 Grad und zum Teil war der Himmel stahlblau. Einfach herrlich. Im Städtchen dann zu Mittag gegessen und anschliessend mussten die Fahrräder gründlich geputzt werden. Es konnte keine Farbe mehr erkannt werden, alles weiss. Für heute abend ein Tisch reserviert wo Flamenco getanzt wird. Morgen gehts dann weiter Richtung St. Tropez.

Um 18.00 Uhr losgelaufen und 2.5 km ins Städtchen gelaufen. Vorspeise Melone mit Rohschinken und zur Hauptspeise Paella mit Meeresfrüchten. Tolle Musiker die Flamenco gespielt haben. Nach einem Pastis, 1 Sangria, 1/2 liter Weisswein und einem Calvados (nur für Wolfgang) sind wir bei Mondschein wieder 2.5km nach Hause getorkelt. Jetzt kopfvoran ins Bett.