Heute Morgen nach dem Frühstück haben wir das längste Stück unserer Reise unter die Räder genoommen. Ziel war der Campingplatz Lac de Panthier. Nach 430 km (Wolfgang durfte heute auch mal wieder fahren) mit wenig Verkehr und ohne Regen, vorbei an Rapsfeldern, Wäldern und Kühen, sind wir gegen 15 Uhr hier angekommen. WOMO parkiert mit Blick auf den See, einen feinen Nespresso zu uns genommen und anschliessend 5 km (1 Stunde) um den See gelaufen. Kaum zurück hat es zu regnen angefangen und wir haben im WOMO einen Schweizer "Wurst-Käse-Salat" zum Nachtessen verspeist.