Eigentlich wollten wir noch eine Nacht länger in Freiburg bleiben. Da es aber auf dem Campingplatz relativ laut war (restliche Bauarbeiten der Sanitären Anlagen und Umgebugsarbeiten) sowie bei jeden 2 WOMO ein "Kläffer" war, haben wir uns entschieden, einen Tag früher nach Bad Dürrheim auf den Reisemobilhafen zu fahren. Hier findet ab Sonntag das "Sea Bridge-Treffen" statt. Es werden verschiedene Reisen mit Filmvorführungen vorgestellt. Auch undere Südafrikareise vom November und Dezember.

Der WOMO-Platz ist gleich neben dem Solemar Wellness-Center und wir werden uns sicher auch mal dort verwöhnen lassen.

Gegen Abend noch einen Spaziergang durch den Kurpark gemacht.

 

Heute waren wir 4 Stunden im Thermalbad und haben so ziemlich alles ausprobiert. Danach total K.O. und sofort auf das Liegebett und uns ausgeruht. So ein Stress !!!!!

 

Nach dem Frühstück einen langen Spaziergang um den Salinensee gemacht, dann vor dem Solemar Bad (heute Tag der offenen Tür) bei Livemusik eine feine Bratwurst gegessen. Um 16.00 Uhr dann im Haus des Bürgers den ersten Vortrag von Seabridge mit diversen Informationen wie auch Fahrzeugverschiffung (nächstes Jahr wollen wir ja die Panamericana  mit eigenem WOMO machen) etc. besucht.

Nachdem die Temperaturen in der Nacht so um 0 Grad sind, haben wir uns entschlossen, uns im Thermalbad aufzuwärmen. Am Nachmittag haben wir uns dann visuell auf die Reise gemacht. Zuerst Schottland, dann Canada und Alaska und zum Schluss der Westen der USA. Am liebsten wären wir sofort losgefahren richtung Hamburg um das WOMO zu verschiffen. Das Fernweh hat uns richtig gepackt :-)

 

Heute um 12.00 wird die Reise Südliches Afrika gezeigt (welche wir ja im Oktober und November machen). Anschliessend ziehen wir uns noch Baja California, Namibia und das Baltikum rein. Am Abend dann Panamericana (unsere Traumreise für 2015) und morgen vormittag gehts wieder Richtung Orsingen.

 

 

 

 

 

In Bad Dürrheim dürfen auch "BLINDE" autofahren!