26. Juli 2015

Vor 1 Jahr wurde neben dem Campingplatz Osay ein riesiger Hotelkomplex aufgestellt (Sea Planet) und wir wurden bis weit nach Mitternacht mit lauter Disco-Musik beschallt. Trotz Ohropax konnten wir das BUMM, BUMM der Bässe hören. Am Morgen hat es auf dem Platz so unangenehm gerochen Abfall oder Toilette dass wir ohne Frühstück losgefahren sind. Bei sehr starkem Verkehr (Busse, welche die Touristen vom Flughafen Antalya abgeholt oder gebracht haben) sind wir Richtung Kemer gefahren. Unterwegs an einem Ausstellplatz dann im WOMO gefrühstückt. Aber auch hier überall Müll, vor allem Plastikflaschen und Plastiktüten. Kurz nach Terikova biegen wir ab. Ohne Navi hätten wir diesen Platz nicht gefunden. Keine Schilder oder Wegweiser. Die Strasse wurde immer enger und wir haben schon daran gezweifelt, ob hier überhaupt ein Platz ist. Und siehe da, plötzlich stehen wir vor einem Tor. Das WOMO abgestellt und zu Fuss zwischen Bäumen und Sträuchern die Rezeption gesucht. Wir haben mal nachgefragt, ob wir unser WOMO hier überhaupt reinfahren können. „Kein Problem“ Zum Glück haben wir 40 m Kabel für den Strom, denn der musste über einem kleinen Bach auf der anderen Seite der Wiese geholt werden. Wir stehen auf einem grossen Wiesen- und Waldgelände mit freilaufenden Tieren (Hühnern, Gänsen, Truthähnen, Katzen etc. etc. Wir erkunden das Gelände, vorbei an Baumhäusern, uralten Bäumen und stehen in einer wunderbaren Bucht. Sofort umgezogen und ab ins warme Meer. Wir hätten stundenlang im Wasser bleiben können. Heute mal wieder selber gekocht und unter einem riesigen Eukalyptusbaum gegessen. Gegen Abend am Strand entlang und wieder mal steil den Berg hoch in der Hoffnung, die Ruinen von Phaselis zu sehen. Total kaputt oben angekommen und keine Ruinen in Sicht.

27. Juli 2015

Am Morgen werden wir von den Campingtieren begrüsst vor allem von dem lustig gezeichneten Kater. Wir beschliessen noch eine Nacht hier zu verbringen. Es ist wie im Paradies. Wir legen uns unter eine riesige Föhre und verbringen den Tag mit schwimmen, lesen und schlafen. Einfach mal Urlaub machen ha ha.