13. Juli 2015

Wir wollten gestern am Abend noch duschen aber das warme Wasser kam nur tröpfchenweise. Dann duschen wir halt heute morgen. Aber denkste, am Morgen gar kein Wasser. Und der arrogante Vollpfosten von Besitzer hat uns für eine Nacht umgerechnet 40 Euro abgeknüpft. Frechheit!!!! Nach einer eher lauten Nacht (vom Nachbarstrand ertönte laute Discomusik) fahren wir gleich nach dem Frühstück los. Ich würde gerne im schwarzen Meer baden und wir steuern den nur 15 km weit entfernten Camping Green Park kurz vor Agva an. Der Name des Camping wurde seinem Namen in keinster Weise gerecht. Alles zugemüllt und die Toilette und Dusche sowas von verschmutzt, dass wir sofort das Weite gesucht haben. Wir fahren über Kandira an zigtausenden von Haselnusssträuchern und einer ganz speziellen Mosche vorbei wieder zur Küste und wollen uns auf dem kleinen Campingplatz Giritli in Melenagizi direkt am Meer einquartieren. Schranke unten und alles geschlossen. Schon ziemlich genervt fahren wir weiter zur Stadt Akcakoca. Mitten in der Stadt eine Baustelle und die Strasse gesperrt. Also wenden und durch kleine Seitengassen dann zum einzigen hoch über dem Meer gelegenen Campingplatz Tezel. Eine sehr steile Strasse runter und vor einem Restaurant gibt es 4 Parkplätze, das war‘s. Der Besitzer begrüsst uns auf französisch (hat mal in Grenoble gearbeitet) und zeigt uns den Strom-, und Wasseranschluss sowie die sehr sauberen Sanitäranlagen. Das dazugehörende Restaurant ist Top und wir essen hier mit einem traumhaften Blick übers Meer. Anschliessend ausgiebig geduscht und dann wollten wir uns von den Strapazen des Tages erholen. Leider gibt’s gleich neben dem Parkplatz eine Baustelle und nach der Mittagspause ging’s wieder los mit dem Presslufthammer. Also Schuhe an und Richtung Stadt laufen. Hier steht eine grosse Mosche und der Muezzin ruft zum Gebet. Mit einer Kopf,- und Schulterbedeckung, welche mir ein netter älterer Herr organisiert, darf ich auch rein. Morgen geht’s dann ins Landesinnere in den Yedigöller Nationalpark. Also kein Internet, keine Campingplätze, kein Lärm die nächsten Tage d.h. auch keine Hompage!!