8. März

Hurra, hurra, den ganzen Tag keinen Regen. Wir haben nun Texas durchquert und übernachten in Slidell Louisiana. Vorher geht es aber noch zum Walmart und da der Frisör gerade Zeit hat, lassen wir uns mal wieder die Haare schneiden. Wir können am Nachmittag draussen sitzen und sogar draussen essen. Seit langem das erste mal.

9. März

Das schöne Wetter ist beständig. Die heutige Fahrt beträgt 270 km. Wir durchqueren ganz Mississippi und sind kurz nach dem Mittag auf dem sehr schönen KOA Gulf Shores RV Park  in Lillian Alabama. Da wir ja noch etwas Zeit haben, und es am Wochenende immer schwierig ist einen Platz zu bekommen, verlängern wir hier gleich bis Sonntag. Wir spazieren zum Strand und anschliessend setzen wir uns in den 38 Grad warmen Spa.

 

10. März

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von Brigitte und Willi und somit auch von unserer 220 V Stromquelle. Ab sofort gibt es keinen leckeren Nespresso Kaffee mehr. Wir sortieren alte Kleider aus und bereiten die Route für nächste Woche vor. Anschliessend fahren wir über die grosse Brücke und sind in Florida. Dort peilen wir Orange Beach an wo wir als erstes im Tacky Jacks zu Mittag essen. Nun ist Bewegung angesagt und der wunderschöne weisse Sandstrand lädt zu einem langen Spaziergang ein. Zum Übernachten geht es dann wieder zurück nach Alabama.

11. März

Auch heute fahren wir kurz nach Florida und marschieren den Pardido Bay Trail. Am Eingang stehen Plakate, welche Vögel und Orchideen zu sehen sind. Wir sehen aber weder das eine noch das andere.